Führungen

Führungen durch Tierhaltungen

Als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter und Studentin bzw. Student der UZH haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen der UZH Tage des Versuchstiers an einer Führung durch die Tierhaltung am Universitätsspital oder durch die UZH-Anlage am Standort Schlieren teilzunehmen.

Leider sind alle Plätze vergeben und die Warteliste ist so lang, dass wir keine Anmeldungen mehr annehmen können.

Tierhaltung USZ «Landwirtschaftliche Nutztiere in der translationalen Forschung»

  • Donnerstag, 18.4.19 (14h) - ausgebucht
  • Dienstag, 23.4.19 (14h) - ausgebucht

Tierhaltung Schlieren «Haltung und Zucht von Labornagern»

  • Donnerstag, 11.4.19 (14h) - ausgebucht
  • Freitag, 12.4.19 (14h) - ausgebucht

 

Zum Schutz unserer Tiere sind folgende Punkte zu beachten:

  • Sie halten keine Nagetiere (Mäuse, Ratten, Gerbils, Degus etc.) als Heimtiere und haben keinen Kontakt zu Wildnagern.
  • Für die Führungen am Universitätsspital gilt dies auch zusätzlich für folgende Tierarten: Kaninchen, Schweine, Schafe.
  • Sie dürfen 72 Stunden vor den Führungen keinen Kontakt zu den zuvor genannten Tieren haben.
  • Die Teilnehmerzahl ist aus Tierschutz- und Hygienegründen auf acht Personen pro Führung beschränkt.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns weitere Informationen, u.a. auch zum Treffpunkt. Bitte nehmen Sie Ihren Mitarbeiterausweis / Ihre Legi zur Führung mit. Die Anreise nach Schlieren ist Sache der Teilnehmer.
 

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Teilnahme.