Biostatistische Beratung

Biostatistische Beratung

Um die Qualität der tierexperimenteller Forschung zu verbessern, bieten wir Wissenschaftlern, Doktoranden und Masterstudenten der UZH, die Tierversuche durchführen, eine kostenlose biostatistische Methodenberatung an. Dazu gehört die Beratung zum Studiendesign und zur Berechnung der Stichprobengröße, zu Methoden der Datenanalyse und zur Berichterstattung für Publikationen, Dissertationen und Diplomarbeiten. Für Masterstudierende, die Beratung suchen, empfehlen wir, dass der Betreuer zum ersten Treffen kommt.

Wir unterstützen auch die Beratung bei Anträgen für Tierversuche.

Wir ermutigen Sie, uns bereits in der Planungsphase Ihrer Studie zu konsultieren, damit mögliche Verbesserungen bei Forschungsfragen, beim Studiendesign und bei der absolut notwendigen Anzahl von Versuchstieren (3R-Prinzipien: Reduktion) vorgenommen werden können. Für tierexperimentell arbeitende Forscherinnen und Forscher der UZH ist eine Stunde Beratung kostenlos (z.B. Mitglieder der Naturwissenschaftlichen Fakultät, der Medizinischen Fakultät, der Vetsuisse-Fakultät, des Universitätsspitals, Kompetenzzentren, etc.).

Die kostenlose 1h-Beratung erfolgt pro Bewilligung (nicht pro Forscher oder pro Gruppe) im Falle eines "Gesuchs um Bewilligung zur Durchführung von Tierversuchen im Kanton Zürich". Beachten Sie, dass diese 1h-Konsultation KEINE ÜBERPRÜFUNG der Versuchsplanung & der geplanten statistischen Analyse Ihres Antrags (neues Formular A, par 31) ist.

Im Moment haben wir keine Kapazität für diese Verifizierung.

Wir verwenden und fördern die freie Software R. Bei anderer Statistiksoftware können wir leider nur begrenzt Hilfe leisten. Zur Berechnung des Stichprobenumfangs auf Basis der Power-Analyse für konfirmatorische Versuchspläne bieten wir SampleSizeR an.

Wir bieten auch "Vertragsberatung" und "Vertragsdatenanalyse" an, für interne und externe Forschende.

Biostatistik Workshops

Wir bieten Biostatistik-Workshops für Forschungsgruppen der UZH an, von grundlegenden bis zu fortgeschrittenen Themen. Beispiele für sequentielle Themen sind:

  1. Statistical Considerations for Designing a Rigorous Animal Experiment,
  2. Introduction to the Most Common Experimental Designs,
  3. Introduction to R,
  4. Mathematical Framework of ANOVA and Hands-On Data Analysis with R (see testimonial (PDF, 111 KB)),
  5. Repeated Measures in Time,
  6. Considering Sex as Biological Variable (SABV) in Experimental Design,
  7. Other tailor-made topics that your group might need.

Der Workshop kann als 0,5 Tage oder 1 Tag oder 2 Tage Fortbildung vom Veterinäramt des Kantons Zürich anerkannt werden. Der Workshop ist kostenpflichtig. Kontaktieren Sie Bernadetta Tarigan für weitere Informationen.

Dr. Bernadetta Tarigan

Bernadetta Tarigan ist ausgebildete Statistikerin mit mehr als zehn Jahren Beratungserfahrung und praktischer Erfahrung in interdisziplinären Anwendungen einschließlich der Life Sciences. Sie ist erfahren in R-Programmierung.

Sie erhielt ihren Doktortitel im Jahr 2008 in mathematischer Statistik am Seminar für Statistik der ETH Zürich. Anschließend arbeitete sie als Postdoc in der Abteilung «Statistics for Life Sciences» der Vrije Universiteit Amsterdam in Zusammenarbeit mit der Abteilung für «Computational Neuroscience». Seit 2010 führt sie ihr eigenes Unternehmen «Tarigan Statistical Coaching» (http://www.statistical-coaching.ch) in Zürich, in dem sie Beratung, Datenanalyse, maßgeschneiderten Unterricht und Workshops anbietet. Parallel dazu arbeitete sie in der Abteilung «Management Information Systems» der ETH Zürich (2012-2015) sowie am «Applied Wood Materials Laboratory» der EMPA Dübendorf (2016–2017) und betreute statistische Studiendesigns. Im Jahr 2018 trat sie dem statistischen Beratungsteam der Abteilung für Psychologie UZH (extern 10%) und im Jahr 2019 dem statistischen Beratungsteam der Abteilung für Applied Statistics Group von Dept. of Mathematics (intern 20%) bei.

Seit Februar 2019 unterstützt Bernadetta Tarigan mit einer 50% Anstellung die Abteilung Tierwohl und 3R durch die Biostatistikberatung für In-vivo-Forscher.